„Im PhoQS arbeiten wir als Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen intensiv zusammen, um Neues auf dem Gebiet der Quantenphotonik zu schaffen und Grundlagenforschung in die Anwendung zu bringen.”

Prof. Dr. Christine Silberhorn,
Sprecherin des Instituts für Photonische Quantensysteme (PhoQS)

Neuigkeiten

13.11.2023

Max Planck – Quan­ten – Tech­no­lo­gie | Fes­t­akt in Bad Dri­burg vol­ler Er­folg

Mehr erfahren
03.11.2023

Von den Grund­la­gen zur Tech­no­lo­gie – von Bad Dri­burg in die Welt

Mehr erfahren
02.11.2023

Neue Pu­bli­ka­ti­on | Voll­stän­dig op­ti­scher Be­trieb ei­nes su­pra­lei­ten­den pho­to­ni­schen In­ter­fa­ces (Op­tics Ex­press)

Mehr erfahren
23.10.2023

Neue Pu­bli­ka­ti­on | Er­zeu­gung ge­quetsch­ter Zu­stän­de in ei­nem län­gen­sta­bi­li­sier­ten Wel­len­lei­ter­re­so­na­tor mit Hil­fe ei­nes…

Mehr erfahren
16.10.2023

Quan­tum Ef­fects 2023 | Er­folg­rei­cher Mes­se­auf­tritt des Pho­QS

Mehr erfahren
29.09.2023

Brin­ging Phy­sics clo­ser to the peo­ple! In ei­ner neu­en Rei­he “Sci­ence Talks“ stel­len Wis­sen­schaft­ler/in­nen ih­re For­schung vor.

Mehr erfahren
24.08.2023

Bau­fort­s­chritt des For­schungs­ge­bäu­des | Bau­stel­len­be­ge­hun­gen für Uni-An­ge­hö­ri­ge

Mehr erfahren
21.08.2023

„S­cience Talks“: Ei­ne Rei­se in die Quan­ten­welt. Neue Ver­an­stal­tungs­rei­he der Uni­ver­si­tät Pa­der­born macht Wis­sen­schaft greif­bar.

Mehr erfahren
10.08.2023

Ni­na Lan­ge zeigt Sum­men­fre­quenzer­zeu­gung | Vi­deo-Bei­trag auf Ins­ta­gram und You­Tube

Mehr erfahren
04.08.2023 - 04.08.2023

Buil­ding an In­ter­cam­pus Entan­gle­ment-Sha­ring Quan­tum Net­work | Vor­trag von E. Fi­guer­oa

Mehr erfahren
03.08.2023

Som­mer­camp "Viel­falt stär­ken" | La­bor­füh­run­gen im Pho­QS

Mehr erfahren
24.07.2023

Ma­the­ma­ti­cal Phy­sics in the He­art of Ger­ma­ny | Er­folg­rei­cher ers­ter Durch­lauf des Work­shops

Mehr erfahren
17.07.2023

ZEISS Re­sea­rch Award 2023 | Chris­ti­ne Sil­ber­horn hält Lau­da­tio

Mehr erfahren
16.07.2023

Pho­QC Young Re­se­a­r­chers' Pro­gram­me | Neue Mit­glie­der

Mehr erfahren
05.07.2023

Pa­der­bor­ner Uni­ver­si­täts­pro­fes­sor zu Fel­low der Max Planck School of Pho­to­nics er­nannt

Mehr erfahren
Weitere Neuigkeiten

Un­se­re For­schung

Interdisziplinäre Forschung auf Spitzenniveau

Das PhoQS bündelt die Expertise von über 30 Wissenschaftler*innen, darunter vier ERC-Grant-Holder, aus vier Fachdisziplinen. Die Forschungsarbeit der 13 Arbeitsgruppen aus den Disziplinen Physik, Mathematik, Informatik und Elektrotechnik eint exzellente Grundlagenforschung mit anwendungsbezogener Forschung auf Spitzenniveau.

Die Forschung im PhoQS wird in derzeit mehr als 15 Projekten national und international gefördert.

For­scher*in­nen

Das PhoQS bildet die strukturelle Grundlage für die interdisziplinäre Forschungsarbeit von mehr als 100 Wissenschaftler*innen.

Mehr erfahren

For­schungs­pro­jek­te

Unsere aktiven Forschungsprojekte decken diverse Anwendungsfelder der photonischen Quantenforschung ab.

Mehr erfahren

For­schungs­er­geb­nis­se

Unsere Forschungsergebnisse werden in zahlreichen Publikationen veröffentlicht.

Mehr erfahren

Quan­ten­for­schung in Pa­der­born

Die Erforschung der kleinsten Teilchen des Lichts gehört seit vielen Jahren zu den Forschungsschwerpunkten der Universität Paderborn. Anerkannte Expert*innen betreiben exzellente Grundlagenforschung, um durch konkrete Anwendungen die Zukunft zu gestalten. Damit treiben sie die Quantenforschung in Deutschland und darüber hinaus entscheidend voran.

Mehr erfahren

Veranstaltungen

23.05.2023 - 24.05.2023

NRW Na­no Con­fe­rence in Dort­mund

Mehr erfahren
12.05.2023

Wei­er­straß-Vor­le­sung 2023 | Prof. Hu­go Du­mi­nil-Co­pin zu Gast

Mehr erfahren
07.05.2023 - 12.05.2023

Vor­trä­ge auf der CLEO 2023

Mehr erfahren
14.04.2023

Sa­ve the Date: World Quan­tum Day

Mehr erfahren
26.03.2023 - 31.03.2023

Fo­cus Ses­si­on auf der DPG-Früh­jahrs­ta­gung der Sek­ti­on Kon­den­si­er­te Ma­te­rie 2023

Mehr erfahren
05.03.2023 - 10.03.2023

Prä­sen­ta­ti­o­nen auf der DPG-Früh­jahrs­ta­gung der Sek­ti­on Ato­me, Mo­le­kü­le, Quan­ten­op­tik und Pho­to­nik 2023

Mehr erfahren
21.02.2023

Ver­an­stal­tungs­rei­he: Grün­den aus tech­ni­schen Fa­kul­tä­ten | An­dre­as Um­bach im Di­a­log

Mehr erfahren
14.02.2023 - 14.02.2023

On­line Work­shop zu Quan­ten­tech­no­lo­gi­en

Mehr erfahren
28.01.2023 - 02.02.2023

Vor­trä­ge auf der SPIE Pho­to­nics West

Mehr erfahren
05.01.2023 - 08.01.2023

jD­PG Theo-Work­shop 2023 – Quan­ten­in­for­ma­ti­on in der Phy­sik

Mehr erfahren
Weitere Veranstaltungen

Un­ser In­sti­tut

Wissenschaftliche Exzellenz durch strukturelle Vernetzung

Das PhoQS dient als Keimzelle für hochinnovative interdisziplinäre Forschung. Neben der strategischen Koordination der Forschungsaktivitäten bietet das PhoQS die nötige Infrastruktur für eine fachübergreifende und zukunftsweisende Quantenforschung.

Unsere aktuell zu besetzenden Stellen im wissenschaftlichen oder nicht-wissenschaftlichen Bereich finden Sie hier.

Vor­stand

Der Vorstand des PhoQS bündelt das zentrale Forschungsmanagement, die gemeinsame Strategieplanung und die Konzeption von Lehre und Transfer.

Mehr erfahren

Ko­or­di­na­ti­on

In enger Abstimmung mit dem Vorstand koordinieren Geschäftsführer und Infrastrukturleiter die Aktivitäten des PhoQS. Das PhoQS SupportCenter unterstützt die Mitglieder bei der Durchführung und Außendarstellung der Forschungsaktivitäten sowie bei der Förderung der Interdisziplinarität und des Nachwuchses.

Mehr erfahren

In­fra­s­truk­tur

Grundlegend für die interdisziplinäre Forschungsarbeit im PhoQS ist eine institutsübergreifende Infrastruktur. Diese wird von dedizierten Infrastrukturteams betreut.

Mehr erfahren

Nach­wuchs & Trans­fer

Durch zielgruppengerechte Programme fördert das PhoQS nicht nur den wissenschaftlichen Nachwuchs, sondern auch einen frühzeitigen Dialog zwischen Gesellschaft und Wissenschaft.

Mehr erfahren

Ar­beits­grup­pen im Pho­QS (Al­pha­be­ti­sche Rei­hen­fol­ge)

Codes und Kryptographie (Prof. Dr. Johannes Blömer)

Die Fachgruppe befasst sich mit Fragestellungen aus der Kryptographie und der Clusteranalyse.

Mehr erfahren

Computational Optoelectronics and Photonics (Prof. Dr. Torsten Meier)

Wir interessieren uns für die optischen, elektronischen und quantenoptischen Eigenschaften verschiedener Materialsysteme, die wir mittels mikroskopischer Theorie und numerischer Simulationen analysieren.

Mehr erfahren

Hybrid Quantum Photonic Devices (Prof. Dr. Klaus Jöns)

Unsere Arbeitsgruppe Hybrid Quantum Photonic Devices (hqpd) beschäftigt sich mit der Entwicklung von neuartigen Bauteilen für photonische Quantentechnologien, mit besonderem Augenmerk auf Quantenkommunikations- und photonischen Quantencomputing-Anwendungen.

Mehr erfahren

Integrated Quantum Optics (Prof. Dr. Christine Silberhorn)

Die Arbeitsgruppe entwickelt und untersucht neuartige optische Bauelemente und Methoden im Hinblick auf Anwendungen in der Quanteninformationsverarbeitung, der Quantenkommunikation und zum fundamentalen Verständnis der Quantentheorie.

Mehr erfahren

Mesoskopische Quantenoptik (Prof. Dr. Tim Bartley)

Die mesoskopische Quantenoptik (MQO)-Gruppe versucht durch die Benutzung von Licht nichtklassische Phänomene immer größeren Energieskalen auszusetzen.

Mehr erfahren

Optoelektronische Materialien und Bauelemente (Prof. Dr. Dirk Reuter)

Die Arbeitsgruppe für optoelektronische Materialien und Bauelemente beschäftigt sich mit der Herstellung und Charakterisierung von Halbleiterstrukturen für optische und elektronische Anwendungen, z. B. in der Quanteninformationstechnologie.

Mehr erfahren

Quanteninformatik (Prof. Dr. Sevag Gharibian)

Die Arbeisgruppe Quanteninformatik beschäftigt sich mit Algorithmen für Quantenanwendungen und der Komplexität von Quantensystemen.

Mehr erfahren

Schaltungstechnik (Prof. Dr.-Ing. Christoph Scheytt)

Die moderne Nano- und Mikroelektronik ermöglicht die Kombination von komplexen, digitalen Schaltungen, analogen Schaltungen und neuartigen Bauelementen auf einem Chip. Wir forschen an einer neuen Generation von extrem energieeffizienten intelligenten Systemen.

Mehr erfahren

Spektralanalysis (Prof. Dr. Tobias Weich)

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit einem breiten Themenspektrum analytischer Fragestellungen, welche aus der Spektralgeometrie, der Theorie dynamischer Systeme, der mathematischen Physik, oder der Darstellungstheorie heraus motiviert sind.

Mehr erfahren

Theoretische Quantensysteme (Prof. Dr. Jan Sperling)

Wir sind ein junges Team von WissenschaftlerInnen in der Quantentheorie. Unsere Forschung ist getrieben von der Neugier, die bunte Vielfalt und wunderbare Komplexität der Quantenphysik zu erforschen.

Mehr erfahren

Theorie funktionaler photonischer Strukturen (Prof. Dr. Stefan Schumacher)

Unsere Forschung umfasst eine Reihe spannender Themen der theoretischen Physik kondensierter Materie und der Optik. Zu den Bereichen von besonderem Interesse gehören derzeit die nichtlineare Polaritonenphysik in Halbleiter-Mikrokavitäten, Multi-Exzitonen-Zustände und Multi-Photonen-Übergänge in Halbleiter-Quantenpunkten.

Mehr erfahren

Ultraschnelle Nanophotonik (Prof. Dr. Thomas Zentgraf)

Die Arbeitsgruppe Ultraschnelle Nanophotonik beschäftigt sich mit der Erforschung der optischen Eigenschaften von künstlich geschaffenen Materialsystemen.

Mehr erfahren

Wahrscheinlichkeitstheorie (Prof. Dr. Martin Kolb)

Wahrscheinlichkeitstheorie ist ein mathematisches Teilgebiet mit reichhaltigen Bezügen zu anderen wissenschaftlichen Disziplinen innerhalb und außerhalb der Mathematik.

Mehr erfahren

Aus­ge­wähl­te Pro­jek­te

Eine Übersicht über alle Projekte am Institut finden Sie auf unserer Projektseite.

Stel­le­n­aus­schrei­bun­gen

Unsere aktuell zu besetzenden Stellen im wissenschaftlichen oder nicht-wissenschaftlichen Bereich finden Sie bei der Liste unserer Stellenausschreibungen.

Ge­schäfts­stel­le und Kon­takt

Prof. Dr. Chris­ti­ne Sil­ber­horn

Sprecherin

Prof. Dr.-Ing. J. Chri­s­toph Scheytt

Stellvertretender Sprecher

Dr. Chris­ti­na Alp­mann

Geschäftsführerin und Leitung PhoQS SupportCenter

Dr. Chri­s­tof Eig­ner

Leitung Labore und wissenschaftliche Infrastruktur